Im türkischen Pokalfinale hat Besiktas Istanbul das Derby gegen Fenerbahce gewonnen.

Mit 4:2 setzte sich die Mannschaft von Trainer Mustafa Denizli durch und feierte damit den achten Pokalsieg.

Für Besiktas erzielte der Brasilianer Bobo zwei Tore, je einen Treffer steuerten Yusuf Simsek und Filip Holosko bei. Für Fenerbahce, das seit 1983 auf einen Sieg im Pokal-Wettbewerb wartet, trafen Daniel Guiza und Alex.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel