Ashebir Woldegiorgis, hat seinen Rücktritt verkündet. Damit kam der Präsident des Verbandes von Äthiopien (EFF) einem gegen ihn laufenden Misstrauensvotum zuvor.

Die EFF muss laut Satzung innerhalb von 7 Tagen ein Wahl-Komitee einsetzen und spätestens nach 45 Tagen eine Neuwahl abhalten.

Der Welt-Verband FIFA hatte Äthiopien im September 2008 von der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika ausgeschlossen, weil ein von der FIFA gefasster Beschluss aus dem Februar zur Zusammensetzung der Verbandsführung nicht umgesetzt worden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel