Vielschichtige Probleme am Flughafen von Johannesburg überschatten die Vorbereitungen für die WM-Generalprobe.

Kurz vor dem Confed-Cup sorgt sich die Leitung des modernisierten OR Tambo International Airport um die Sicherung von Gepäck, reibungslose Abwicklung der Einreisemodalitäten und den Transport der Reisenden ins Stadtzentrum.

Airport-Generalmanager Christopher Hlkane fordert Lösungen von staatlicher Seite: "Wir haben unsere Aufgaben erledigt. Für die restlichen Fragen sind Zoll, Polizei und die Transport-Gesellschaften zuständig."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel