Der frühere Champions-League-Finalist AS Monaco trennt sich am Ende der laufenden Saison in Frankreichs Meisterschaft von seinem Trainer Ricardo.

Im zweiten Jahr unter der Regie des brasilianischen Ex-Nationalspielers erreichten die Monegassen lediglich einen Mittelfeldplatz in der Tabelle und blieben damit hinter den Erwartungen zurück.

Ein Nachfolger für Ricardo steht noch nicht fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel