Neuseelands Nationaltrainer Ricki Herbert hält einen Übertritt seines Landes von Ozeanien zur asiatischen Fußball-Konföderation AFC nach Vorbild Australiens generell für eine Option.

"Vom Standpunkt der sportlichen Entwicklung, der Wettbewerbs-Qualität, Sponsoren-Gewinnung und der sonstigen Einnahmen aus betrachtet würde ein Wechsel nach Asien unseren Fußball in eine gute Position bringen", sagte der Coach.

Derzeit hält er die Zugehörigkeit zu Ozeanien noch für ideal: "Das garantiert uns fast die Teilnahme an den folgenden WM-Turnieren."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel