Der deutsche Weltenbummler Otto Pfister ist als Nationaltrainer Kameruns zurückgetreten. Dies bestätigte das Sportministerium der Nachrichtenagentur "AFP".

Der 71-Jährige habe nach einem nicht näher benannten Vorfall am Flughafen von Yaounde seinen Rücktritt erklärt, kurz bevor er mit dem Nationalteam zu einem Trainingslager nach Belgien aufbrechen sollte.

Das Ministerium habe noch kein offizielles Rücktrittsschreiben Pfisters bekommen. Pfister, der das Amt im Oktober 2007 übernommen hatte, war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel