Der FC Dunajska Streda verspielte vor den Augen seines neuen Trainers Werner Lorant in den Schlussminuten eine 2:0-Führung bei ZTS Dubnica in der ersten slowakischen Liga. Bis zur 86. Min. hatte Streda 2:0 geführt.

"Die Mannschaft hat ein hohes spielerisches Niveau. Es fehlt aber im körperlichen Bereich", so Mit-Eigentümer Wilhelm Gallowitzer in der "Bild".

Da kommt mit Werner "Beinhart" Lorant ja der richtige Mann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel