Italiens Fußball kommt nicht zu Ruhe: Auf dem Weg zum 1:1 beim AS Rom zum Saisonauftakt griffen Fans des SSC Neapel in einem Zug Polizisten und Mitarbeiter der Bahn an. Vier Personen wurden verletzt; es entstand erheblicher Sachschaden an Waggons.

Lazio Rom startete mit einem klaren 4:1-Sieg in Cagliari in die Saison.

Ebenfalls erfolgreich begannen Calcio Catania mit einem 1:0 über den FC Genua, der FC Turin beim 3:0 gegen US Lecce, Chievo Verona mit einem 2:1 über Reggina und Atalanta Bergamo, das den AC Siena 1:0 besiegte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel