Die Glasgow Rangers haben nach der schottischen Meisterschaft auch den Pokalwettbewerb gewonnen.

Mit einem 1:0 (0:0) gegen den FC Falkirk im Hampden Park in Glasgow machte der Rekordmeister das Double perfekt.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit, in welcher die Chancen eher auf Seiten Falkirks lagen, traf in der 46. Minute Nacho Novo für die Rangers und sicherte damit den 33. Pokalsieg der Vereinsgeschichte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel