Kameruns Torwart-Ikone Thomas N'kono hat bei den Afrikanern auf Interimsbasis die Nachfolge von Otto Pfister als Nationaltrainer übernommen.

Das bestätigte ein Sprecher des Sportministeriums der französischen Nachrichtenagentur "afp" vor Kameruns nächstem Qualifikationsspiel zur Afrikameisterschaft 2010 am Samstag in Jaunde gegen Marokko: "N'kono ist berufen worden, für die Mannschaft zu sprechen, denn wir befinden uns in einer schweren Krise".

Pfister war aus Protest gegen Entscheidungen in Bezug auf seine Mitarbeiter-Auswahl zurückgetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel