Die Nationalmannschaft Aserbaidschans mit Trainer Berti Vogts hat ein Länderspiel in Kayseri gegen die Türkei mit 0:2 (0:0) verloren.

Der Gegner der Deutschen in der WM-Qualifikation unterlag durch Tore von Bayerns Hamit Altintop (70.) und Ibrahim Uzulmez (75.), nachdem die Kaukasus-Republik ab der 52. Minute in Unterzahl spielen musste. Raschad Sadijgow war vom Platz geflogen.

Im ersten Länderspiel der neuen Saison tritt Vize-Europameister Deutschland am 12. August in Baku gegen die Vogts-Elf an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel