Der südamerikanische Verband CONMEBOL hat neben den schon traditionell vertretenen Mexikanern auch Japan zur Copa America 2011 in Argentinien eingeladen.

Die Auswahl Nippons hatte bereits 1999 am Kontinentalturnier teilgenommen, war damals in Paraguay jedoch nach nur einem Remis in drei Spielen in der Vorrunde gescheitert.

Der argentinische Verband, nach 24 Jahren wieder einmal Ausrichter des ältesten Fußballnationenturniers der Welt, legte bereits La Plata, Cordoba, Santa Fe, Jujuy und Salta als Ausrichterstädte fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel