Ohne Andres Iniesta vom FC Barcelona muss Europameister Spanien beim Confed-Cup in Südafrika antreten.

Der Mittelfeldstar laboriert weiterhin an einer Oberschenkel-Verletzung, die nach Angaben der spanischen Teamärzte eine bis zu achtwöchige Pause erforderlich macht.

Ob Spaniens Nationaltrainer Vicente Del Bosque eine Nachnominierung vornehmen wird, steht noch nicht fest. Die Iberer treffen bei der WM-Generalprobe in der Kaprepublik in der Gruppe A auf Neuseeland, Irak und Gastgeber Südafrika.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel