Mladen Krstajic steht kurz vor dem Wechsel zu seinem Ex-Klub Partizan Belgrad in dem er bereits von 1996 bis 2000 spielte, bestätigte sein Berater Alen Augustincic.

Der Verteidiger erhält angeblich einen Zweijahresvertrag. Wie serbische Medien berichten, war der 35-Jährige in seiner Heimat zu Vertragsverhandlungen.

Entscheidend für den Wechsel seien seine guten Beziehungen zu der Partizan-Führungsriege. Mit Sportdirektor Ivan Tomic spielte er bereits zusammen und Trainer Slavisa Jokanovic kennt er aus der Nationalmannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel