Mark McGhee hat das Traineramt beim schottischen Erstligisten FC Aberdeen übernommen.

Der 52-Jährige, der mit den "Dons" als Spieler 1983 den Europapokal der Pokalsieger gewonnen hatte, ist Nachfolger des zurückgetretenen Jimmy Calderwood.

Der FC Aberdeen hatte in den 80er Jahren unter Trainer Sir Alex Ferguson kurzzeitig die Vormachtstellung der Glasgower Großklubs durchbrochen und dreimal den Meistertitel geholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel