Jorge Jesus ist neuer Trainer beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon.

Der 54-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten Sporting Braga, den er in der vergangenen Saison auf den fünften Platz führte, und erhält in Lissabon einen Zwei-Jahres-Vertrag. Die Ablösesumme soll 700.000 Euro betragen.

Mit Jesus' spanischem Vorgänger Quique Flores hatte Benfica den bis 2010 laufenden Vertrag aufgelöst, nachdem der Verein in der Meisterschaft nur Dritter geworden war.

Den letzten seiner bislang 31 nationalen Titel gewann Benfica im Jahr 2004.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel