Der 34-jährige Freistoßspezialist Juninho wechselt nach Katar zum Meister Al Gharafa.

Der Brasilianer wurde auf Grund seiner Verdienste für seinen langjährigen Arbeitgeber Olympique Lyon vorzeitig aus dem bis 2010 laufenden Vertrag gelassen.

Sein Gehalt soll sich im Wüstenstaat nach Informationen der "Bild" auf rund 2,5 Millionen Euro jährlich belaufen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel