Denilson zeigt seine Ballkünste nun in Vietnam - und der Weltmeister von 2002 schlägt ein: Der Brasilianer traf bei seinem ersten Einsatz für seinen Klub Hai Phong Cement beim 3:1 über Hoangh Anh Gia Lei schon in der 1. Min. per Freistoß und bereitete das 2:0 vor.

In der Pause blieb der 31-Jährige in der Kabine.

Mit dem Auftritt brachte der 68-malige Nationalspieler, der 1998 für die damalige Weltrekord-Ablöse von 31,5 Mio. Euro vom FC Sao Paulo zu Betis Sevilla gewechselt war, die Kritiker, die ihn als "Abkassierer" bezeichneten, zum Schweigen.

Für die Verpflichtung von Denilson hatte Hai Phong die Eintrittspreise um 30% erhöht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel