Das Frauen-Team der USA hat mit ihrem Olympiasieg die Führung in der FIFA-Weltrangliste ausgebaut. Weltmeister Deutschland folgt auf Position zwei.

Silbermedaillen-Gewinner Brasilien profitierte vom Einzug ins Finale und verdrängte Schweden von Platz drei.

Die deutschen Frauen hatten durch ein 2:0 gegen Japan bei Olympia die Bronzemedaille gewonnen. Ihr Rückstand auf die USA beträgt nun 59 Punkte. Dies ist der größte Abstand zwischen den beiden führenden Teams seit die Rangliste im Juli 2003 ins Leben gerufen wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel