Die europäischen Klubs müssen sich laut UEFA-Boss Michel Platini in "zwei bis drei Jahren" auf einen strengere Kontrolle der Finanzen seitens der Europäischen Fußball-Union einstellen.

"Wir werden Entscheidungen treffen, die in zwei oder drei Jahren durchgesetzt werden. Damit haben die Vereine genug Zeit, sich vorzubereiten", sagte Platini am Rande der Executive-Sitzung in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

In diesem Zusammenhang kritisierte der Franzose erneut die ausufernden Transfersummen und Spielergehälter vor allem bei den Top-Vereinen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel