Der ehemalige Stuttgarter Bundesliga-Profi Jose Basualdo wird Trainer beim chilenischen Apertura-Finalisten Universidad de Chile.

Basualdo, der 1990 als Spieler mit Argentinien das WM-Finale gegen Deutschland verloren hatte, folgt auf Sergio Markarian.

Der Uruguayer wird den Klub nach dem Rückspiel um den Apertura-Titel gegen Union Espanola am Dienstag verlassen. Das Hinspiel endete 1:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel