Der argentinische Profi Adrian Jesus Bastia vom griechischen Erstligisten Asteras Tripolis ist wegen Erkrankung an der Schweinegrippe in seinem Haus unter Quarantäne gestellt worden.

Auch Bastias Ehefrau und seine zweijährige Tochter sind mit dem H1N1-Virus infiziert und dürfen ihr Domizil nicht verlassen.

Sollte sich der Zustand der Familie verschlechtern, wollen die Behörden die Bastias in ein Krankenhaus in der 150 km entfernten Hauptstadt Athen transportieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel