Nach Informationen der Zeitung "Blick" droht der Schweizer Nationalelf der Ausschluss von der WM 2010.

Grund sind die Spielerverpflichtungen des FC Sion. Der Klub hatte von der FIFA die Auflage, ein Jahr keine neuen Spieler verpflichten zu dürfen, da es um einen Wechsel des ägyptischen Torhüters Essam Al Hadary Verwirrungen gegeben hatte. Sion hat nun gegen die Auflage verstoßen.

Die weiteren Vereine, die der schweizer Super-League angehören, sollen dem Bericht zufolge jetzt sogar über einen Protest gegen den FC Sion nachdenken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel