Die mexikanische Nationalmannschaft ist beim Gold Cup in den USA durch einen ungefährdeten 2:0 (1:0)-Sieg über Guadeloupe als Tabellen-Erster der Gruppe C ins Viertelfinale eingezogen.

Das Team aus Mittelamerika trifft in der Runde der letzten Acht auf Haiti, während sich Guadeloupe trotz der Niederlage den zweiten Gruppenplatz sicherte und im Viertelfinale gegen Costa Rica antritt.

Als Gruppendritter zog auch Panama dank eines 4:0 (1:0)-Sieges über Nicaragua in die K.o.-Runde ein und trifft dort auf Gastgeber USA.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel