Der Franzose Paul Le Guen tritt offenbar die Nachfolge des deutschen Fußball-Lehrers Otto Pfister als Nationaltrainer Kameruns an.

Wie das Staatsradio berichtete, soll der ehemalige Meistermacher von Olympique Lyon einen Vertrag für ein halbes Jahr unterzeichnen und die "Unbezähmbaren Löwen" zur WM 2010 nach Südafrika führen. Kamerun belegt in der Gruppe A der Afrika-Qualifikation derzeit den letzten Platz.

Zuletzt betreute Kameruns Torwart-Ikone Thomas N'kono den viermaligen Afrika-Meister auf Interimsbasis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel