Zlatan Ibrahimovic steht angeblich kurz vor einem Wechsel von Inter Mailand zum Champions-League-Sieger FC Barcelona.

Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien haben sich Barca-Präsident Joan Laporta und Inter-Boss Massimo Moratti in Mailand auf einen Wechsel des schwedischen Nationalstürmers verständigt.

Als Ablösesumme für Ibrahimovic sind 40 Millionen Euro im Gespräch. Zudem soll der Kameruner Samuel Eto'o im Tausch zu Inter Mailand wechseln. Auch der frühere Stuttgarter Alexander Hleb wird womöglich an die Lombarden ausgeliehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel