Wie die "Gazzetta dello Sport" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, haben sich Eto'os Berater Jose Maria Mesalles und Inter Mailands Präsident Massimo Moratti am Dienstagmorgen getroffen um den Wechsel des Barca-Stürmers zu konkretisieren.

Der 29-jährige Kameruner fordert angeblich elf Millionen Euro, Inter bietet zehn Millionen plus variable Gehaltszahlungen. Moratti sieht den Transfer auf einem guten Weg. Einige Medien behaupten sogar, Eto'o sei in Mailand gesehen worden.

Für den Dienstagnachmittag soll ein zweites Treffen angesetzt sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel