Der ehemalige englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson feiert ein sensationelles Comeback auf der Insel und wird Trainer des ältesten Fußball-Klubs der Welt: Eriksson unterschrieb beim Viertligisten Notts County einen Fünfjahresvertrag.

Eriksson wird bei dort Trainer und Manager in Personalunion.

"Es gibt keine größere Herausforderung, als den ältesten Fußballklub der Welt zu trainieren und dort eine neue Ära zu beginnen", sagte der 61-Jährige, der im April als Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft entlassen worden war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel