Brasiliens Fußballstar Ronaldo geht unter die Filmschauspieler.

Der WM-Rekordtorjäger wird in einem iranischen Drama über ein Palästinenser-Mädchen mitwirken, dessen großer Traum es ist, ihr großes Idol kennenzulernen.

Die Szenen mit dem Stürmer von Corinthians Sao Paulo sollen gedreht werden, wenn sein Klub am 15. September ein so genanntes "Friedensspiel" auf palästinensischem Gebiet gegen Flamengo Rio de Janeiro austrägt.

Das Drehbuch sieht vor, Ronaldos Besuch im Konfliktgebiet im Mai 2005 nachzustellen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel