Schon wieder Olimpia! Einen Toten und zahlreiche Verletzte gab es bei Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Fans beim Spiel zwischen Anhängern der Klubs Olimpia und Real Espana in der höchsten Ligen in Honduras. Außerdem wurden 3 Besucher verletzt.

Bereits in der vergangenen Woche waren beim Spiel zwischen Olimpia und Montagua zwei Zuschauer ums Leben gekommen.

Honduras steht nach dem Sturz von Staatspräsident Manuel Zelaya am Rande eines Bürgerkrieges.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel