Der uruguayische Nationalspieler Martin Caceres wechselt auf Leihbasis vom Champions-League-Sieger FC Barcelona zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin.

Der 22-Jährige war erst im vergangenen Jahr für 16,5 Millionen Euro vom FC Villarreal zu den Katalanen gekommen.

Juventus kann Caceres am Ende der kommenden Saison für mindestens elf Millionen Euro eine Kaufoption ziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel