Im Kampf um die Titelverteidigung beim englischen Super-Cup (Community Shield) gegen den FC Chelsea muss Manchester United auf Stammtorwart Torhüter Edwin van der Sar verzichten.

Der 38-jährige Niederländer brach sich vor zwei Wochen einen Finger der linken Hand, wurde operiert und steht Trainer Sir Alex Ferguson voraussichtlich erst im Oktober wieder zur Verfügung.

Ferguson wird kurzfristig entscheiden, ob Ben Foster oder der Pole Tomasz Kuszczak die Position von van der Sar einnehmen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel