Die Spieler von CA Penarol aus Uruguay und ihren argentinischen Gegnern Newell's Old Boys konterkarierten den Begriff "Freundschaftsspiel".

Die Begegnung der beiden Teams musste nach 40 Minuten wegen einer Massenschlägerei abgebrochen werden.

Penarols Julio Mozzo war mit seinem Gegenspieler Diego Mateo bei einem Kopfball-Duell aneinandergeraten. Anschließend mischten sich weitere Spieler beider Teams in die Auseinandersetzung ein.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs hatte Penarol 1:0 geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel