Ein Fehlschuss vom Elfmeterpunkt ist der Berliner Leihgabe Andre Lima teuer zu stehen gekommen.

Dem Brasilianer, den Hertha BSC Berlin an den Erstligisten Botafogo FR ausgeliehen hat, wurde nach dem Malheur beim 0:1 am Wochenende gegen Atletico Paranaense einmalig das Monatsgehalt um zehn Prozent gekürzt.

Der 24-Jährige hatte sich, nachdem er gefoult worden war, selbst den Ball geschnappt und die Ausführung nicht dem etatmäßigen Schützen Lucio Flavio überlassen. Der Ex-Herthaner traf nur den Pfosten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel