Der FC Santos hat sein Frauen-Fußballteam für die erste Auflage der Copa Libertadores weiter verstärkt.

Nach Weltfußballerin Marta leiht der brasilianische Klub auch Nationalstürmerin Cristiane aus, die bei der letzten FIFA-Wahl auf Rang drei hinter Birgit Prinz gelandet war.

Cristiane, die zwischen 2005 und 2007 für den 1. FFC Turbine Potsdam und VfL Wolfsburg auf Torejagd gegangen war, beendet zunächst mit den Chicago Red Stars die Saison in der US-Profiliga WPS und kommt dann wie Marta für ein Kurzgastspiel bis Jahresende nach Santos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel