David Beckham hat bei der ersten Niederlage seit zwei Monaten seiner Los Angeles Galaxy die Rote Karte gesehen.

Bei der 0:2-Niederlage gegen Aufsteiger Seattle Sounders im heimischen Home Depot Center, kassierte der englische Nationalspieler nach einem groben Foul im Mittelkreis bereits in der 17. Minute den Platzverweis - sein erster in der Major League Soccer.

In der 76. Minute musste zudem Seattles Tyrone Marshall mit Gelb-Rot vom Platz, drei Minuten später sah dann noch Galaxy-Kapitän Eddie Lewis Rot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel