IOC-Präsident Jacques Rogge fordert vom Weltverband FIFA Klarheit über die Zukunft des olympischen Turniers gefordert: "Die Situation ändert sich jede Woche. Deshalb haben wir klar zur FIFA gesagt, meine Herren, bitte entscheidet euch."

Das IOC wollen am derzeitigen U-23-Format festhalten, bei dem drei ältere Spieler eingesetzt werden können.

Die FIFA dagegen hatte vorgeschlagen ein eigenes U-21-Format zu gründen oder das Turnier ohne Altersbeschränkung ablaufen zu lassen, mit der Einschränkung, keine Spieler mit WM-Erfahrung zuzulassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel