Lothar Matthäus steht möglicherweise vor einem Wechsel nach Australien.

Den Kontakt zwischen Matthäus und dem neu gegründeten Klub Melbourne Heart stellte der frühere Angreifer von 1860 München, Paul Agostino, her.

"Sie suchen einen klangvollen Namen, einen erfahrenen, guten Trainer. Sie haben Interesse an Lothar Matthäus. Ich habe ihn gefragt, ob er sich das vorstellen könnte. Lothar hat gesagt, er könnte sich durchaus vorstellen, so etwas zu unternehmen", sagte Agostino dem Internetportal "Spox".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel