Dusan Uhrin hat nach einer Serie von Misserfolgen beim slowakischen Traditionsverein Slovan Bratislava das Handtuch geworfen.

Der 66-Jährige hatte die tschechische Nationalmannschaft im Jahr 1996 betreut, als sie im EM-Finale im Londoner Wembley-Stadion gegen Deutschland durch ein "Golden Goal" von Oliver Bierhoff 1:2 verlor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel