Nach 20-monatiger Leidenszeit steht der tschechische Nationalspieler Tomas Rosicky vor seinem Comeback.

Der 28-Jährige meldete sich für das WM-Qualifikationsspiel Tschechiens in der Slowakei am Samstag fit, obwohl er noch keine Pflichtspiel-Minute für den englischen Erstligisten FC Arsenal absolviert hat.

Teammanager Arsene Wenger sei "nicht sehr begeistert davon", dass der im Aufbautraining befindliche Rosicky zur Nationalelf reise.

Der 68-malige Nationalspieler hat nach einer Knie-Operation seit Januar 2008 kein Spiel mehr absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel