Der französische Nationalspieler Djibril Cisse vom 19-maligen Meister Panathinaikos Athen wurden nach eigenen Angaben bei einem Testspiel beim Zweitligisten Olympiakos Volos (1:2) von Fans rassistisch beleidigt und erwägt nun, diesen Vorfall bei der UEFA zu melden.

"Ich bin nicht nach Griechenland gekommen, um bei jedem Ballkontakt Affengeräusche von den Fans zu hören", sagte der 28-Jährige nach dem Spiel, in dem er das Tor für sein Team erzielte.

"Was mir passiert ist, darf nicht ungestraft bleiben", sagte Cisse weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel