Völlig missverstanden haben offenbar die Teams in Chinas Profiliga CSL die zurückliegenden Fair-Play-Tage im Weltfußball.

Nachdem der für Shandong Lueng spielende Serbe Aleksandar Zivkovic den Schiedsrichter angespuckt hatte, sperrte die CFA den Stürmer für acht Spiele.

Vier Spiele zuschauen muss Wang Hongyou (Hangzhou Greentown), weil er den Referee von der Bank aus mit seinem Schuh beworfen hat.

Gegen Shanghais Trainer Jia Xiuquan, den Mannschaftsarzt und einen Spieler verhängte die CFA ebenfalls Sperren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel