Real Madrids früherer Trainer Juande Ramos übernimmt bei ZSKA Moskau, Champions-League-Gegner des VfL Wolfsburg, das Trainer-Amt von Brasiliens Fußball-Ikone Zico.

Medienberichten zufolge erhielt Ramos bei den Russen einen Vertrag bis zum Ende der nationalen Saison im November, der sich im Falle des Einzugs ins Achtelfinale der europäischen Königsklasse automatisch verlängert.

Außer auf Wolfsburg trifft Moskau in der Champions-League-Vorrundengruppe B auf Englands Meister Manchester United und den türkischen Vertreter Besiktas Istanbul.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel