Der englische Nationaltrainer Fabio Capello wird wohl niemals die Auswahl seines Heimatlandes Italiens betreuen.

"Warum ich nie die italienische Nationalmannschaft trainiert habe? Ganz einfach, weil ich nicht daran interessiert bin", sagte Capello in einem Interview mit der italienischen Ausgabe des Frauenmagazins "Marie Claire".

Ein Lob sprach Capello aber für Gianluigi Buffon und Daniele De Rossi aus. Sie sind seiner Ansicht nach die besten italienischen Fußballer. Der beste Spieler weltweit sei aber Lionel Messi vom FC Barelona.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel