Das Abenteuer Griechenland war für Trainer Wolfgang Wolf nach nur zehn Wochen beendet.

Erstligist Skoda Xanthi FC gab am Dienstag schon nach dem dritten Spieltag die Trennung vom langjährigen Bundesliga-Trainer bekannt.

Der 51 Jahre alte Wolf hatte seinen Dienst erst am 1. Juli angetreten, in den drei Partien aber mit dem Vorjahres-Siebten nur einen Punkt eingefahren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel