WM-Gastgeber Südafrika hat seine Rekordserie von sechs Niederlagen in Folge beendet.

Gegen Madagaskar feierte das Nationalteam unter Trainer Joel Santana am Samstag in Kimberley einen 1:0 (0:0)-Sieg. Das Tor erzielte Katlego Mphela in der 64. Minute. Allerdings spielte Südafrika, das im Oktober auf Norwegen und Island trifft, erneut schwach.

Gut zehn Monate vor dem WM-Start hatte die Elf des WM-Gastgebers Anfang September in Irland 0:1 verloren, drei Tage zuvor 0:2 gegen Deutschland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel