Der norwegische Spitzenklub Rosenborg Trondheim hat sich nach zweijähriger Durststrecke vorzeitig zum 21. Mal die Meisterschaft gesichert.

Der souveräne Spitzenreiter gewann das Spitzenspiel am Sonntagabend bei Molde FK mit 2:0 durch Tore von Steffen Iversen und Trond Olsen.

Rosenborg ist in dieser Saison ungeschlagen und kann vier Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr eingeholt werden. Die erfolgreichste Ära hatte Trondheim zwischen 1992 und 2004 mit 13 Titelgewinnen in Folge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel