Paul Gascoigne hat seiner turbulenten Vita offenbar einen weiteren Skandal hinzugefügt.

Der englische Ex-Nationalspieler soll am Donnerstag in Gateshead wegen Sachbeschädigung verhaftet worden sein. Das berichtet die französische Nachrichten-Agentur "AFP". Eine Polizeisprecherin wollte indes nur bestätigen, dass die verdächtigte und verhaftete Person genauso alt wie Gascoigne ist. Die Ermittlungen dauerten noch an, hieß es weiter.

Zuletzt hatte sich der 41-Jährige in psychiatrischer Behandlung befunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel