Der englische Pokalsieger FC Chelsea hat den Kontrakt mit Stürmer Salomon Kalou bis 2012 verlängert.

Der Stürmer der Elfenbeinküste war nach Didier Drogba, John Terry, Ashley Cole, John Mikel Obi, Florent Malouda, Hilario und Michael Mancienne der letzte internationale Star des Teams um den deutschen Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack, mit dem ein langfristiger Kontrakt angestrebt worden war.

Kalou soll in Zukunft 66.000 Euro pro Woche verdienen und erzielte seit 2006 in über 150 Spielen 31 Tore für die "Blues".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel