Somen Tchoyi von Red Bull Salzburg hat unter Alkoholeinfluss einen Unfall gebaut und Fahrerflucht begangen. Bei dem Crash wurde ein Taxifahrer verletzt, als Tchoyi mit seinem Auto dessen Auto in einem Kreisverkehr gerammt hatte.

Nach Polizeiangaben wurden bei dem Kameruner 0,94 Promille festgestellt.

"Red Bull Salzburg bedauert dies zu tiefst und wird mit dem Spieler diesen Vorfall aufarbeiten. Tchoyi zeigte sich bestürzt über sein Vergehen", so der Klub.

Dass der 25-Jährige den Sponsor-Drink mit Wodka gemixt hatte, ist ein Gerücht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel